Achmea, Divisie Zorg & Gezondheid | AHG | ArcelorMittal | BASF | Bahn-BKK | Bertelsmann  | DENSO | Deutsche Post | Eni | E.ON | Ford | MOL | MTU | Scania | Siemens | Stora Enso | ThyssenKrupp | Unilever  | Vattenfall 

 

Mitglieder

Gesunde Unternehmen in einem gesunden Europa

Zur Zeit bilden 23 Unternehmen aus 8 Ländern und unterschiedlichen Branchen gemeinsam das Netzwerk Enterprise for Health (EfH).

Ihre Erfahrungsberichte zeigen:

So unterschiedlich wie die Mitglieder, so vielfältig sind auch die Strategien und Methoden, mit denen partnerschaftliche Unternehmenskultur und betriebliche Gesundheitspolitik in den Unternehmen gelebt und entwickelt werden.

 

ArcelorMittal
ArcelorMittal zeichnet sich weniger durch eine lange Historie als vielmehr durch die Unterschiedlichkeit der Kulturen aus - eine Aufgabe der Personalpolitik.

 

BASF
In den Unternehmensleitlinien verpflichtet sich die BASF zu Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch und Umwelt und stellt fest, dass wirtschaftliche Belange keinen Vorrang gegenüber Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz haben.

 

Bertelsmann

 

DENSO
Gemäß der Unternehmensphilosophie schafft DENSO Werte für die Zukunft. Die MitarbeiterInnen sind das wichtigste Kapital, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Deutsche Post
Der Erfolg der Deutschen Post basiert im Wesentlichen auf dem Engagement der Beschäftigten - im globalen Wettbewerb um Märkte und Kunden sind vitale, leistungsfähige MitarbeiterInnen deshalb der entscheidende Faktor.

 

Eni S.p.A.
Für Eni zählt Gesundheitsförderung zu einer Hauptverpflichtung, die der Stärkung des Wohlbefindens und Wertschätzung der MitarbeiterInnen dient.

 

E.ON
Angesichts der sich verändernden Wettbewerbssituation in den nationalen und europäischen Märkten setzt E.ON auf eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur.

 

Ford
Die Vielfalt in der Belegschaft wird bei Ford als eine der Stärken des Unternehmens empfunden. Deshalb ist Diversity seit Jahren ein Eckpfeiler der weltweiten Ford-Unternehmenskultur.

 

MTU
Gesundheit und Sicherheit der MitarbeiterInnen sind Grundlage für alle Aktivitäten von der MTU Aero Engines. Sie zu fördern ist Teil der Unternehmenskultur und Ausdruck der Verantwortung für Mensch und Unternehmen.

 

Stora Enso
Nach seiner Fusion wollte Forstindustriegigant Stora Enso nicht auf den Holzweg geraten. Über die Unternehmenskultur wurde die Gesamtleistung verbessert und die Zusammenarbeit im Unternehmen neu gestaltet.

 

ThyssenKrupp AG
Bei ThyssenKrupp steht der Mensch im Mittelpunkt, denn: Starke Leistungen und gemeinsame Werte sind die Basis unseres Erfolges. Das spiegelt u.a. wider in unserem Unternehmensleitbild, in der Arbeitssicherheits- und Gesundheitspolitik und im täglichen Umgang miteinander.

 

Unilever
Die Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten genießt hohe Priorität bei Unilever. Dabei wird weltweit an allen Standorten und in allen Gesellschaften der gleiche Standard angelegt. 

 

 

Achmea, Divisie Zorg & Gezondheid

 

AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft

 

MOL Group

 

Scania

 

Siemens AG

 

Vattenfall Europe AG

 


nach oben    Seite drucken