DENSO

Gesundheit ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft

DENSO legt erste Priorität auf die Sicherheit und Qualität in allen Werken weltweit. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde in den meisten Konzerngesellschaften ein Arbeitsschutz- und Sicherheitsmanagementsystem installiert. Dieses System sorgt dafür, dass die Arbeitsschutz- und Sicherheitsziele alle Ebenen des Unternehmens mit einbeziehen. Alle Bereiche sind daran interessiert, diese durch Kaizen-Aktivitäten zu unterstützen. Ein Nachhaltigkeitsbericht (sustainability report), der durch die Stakeholder-Versammlung bestätigt wird, dokumentiert regelmäßig das Ergebnis bzw. die Leistung.

Gemäß der Unternehmensphilosophie schafft DENSO Werte für die Zukunft. Die MitarbeiterInnen sind das wichtigste Kapital, um dieses Ziel zu erreichen.
DENSO-Unternehmen legen Wert auf einen familiären Charakter, anstatt einfach nur "simple Arbeitsstätten" zu sein. Deswegen werden Mitarbeitervorschläge bei den Jahresstrategien mit berücksichtigt und die Gesundheitsfürsorge Jahr für Jahr weiter verbessert.

Zusammengehörige Schlüsselfaktoren der Nachhaltigkeitsstrategie von DENSO sind die Arbeitsumgebung und die Mitarbeiterzufriedenheit. Wenn das Personal demotiviert ist und sich MitarbeiterInnen psychisch krank fühlen, kann eine gute und gesunde  Arbeitsumgebung nicht mehr wahrgenommen und gewertschätzt werden. Mitarbeitermotivierung bei schlechter Arbeitsumgebung führt jedoch auch zu Unwohlsein bzw. Erkrankung.
Nur zufriedene Beschäftigte können tragfähige, langfristige Werte in einer gesunden Umgebung schaffen.

DENSO setzt deshalb in Bezug auf sichere und gesündere Arbeitsplätze auf die Beteiligung der Belegschaft. Diese kann ihre Meinung z.B. über Gebietsvertreter oder direkt in der zuständigen Abteilung äußern. In monatlichen Sitzungen werden  die Vorschläge diskutiert und Verbesserungen angestoßen.

Ein eigener medizinischer Untersuchungsraum mit kompletter Einrichtung dient der Prävention und der Verbesserung der Gesundheit. Ein Arbeitsmediziner und ein 24-Stunden-Krankenpflege-Service runden das Angebot ab. Die Belegschaft nimmt regelmäßig an arbeitsplatzspezifischen Untersuchungen und alle drei Jahre an umfassenden medizinischen Check-Ups teil. Dieses System sichert die Verbesserung des Gesundheitszustandes und dient der Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

Um Familien- und Berufsleben besser in Einklang zu bringen, werden eine Reihe von Gesundheitsaktivitäten, die lokal leicht von den Beschäftigten zu erreichen sind, angeboten (z.B. Sport, Fitness, Wellness). Regelmäßige Kampagnen sollen zur aktiven Teilnahme motivieren.

Das Unternehmen unterstützt pro-aktive, teambildende Aktivitäten, die zu einem größeren Gemeinschaftsgefühl beitragen. Das Hauptanliegen eines "family feeling" – anstatt eines nur Nebeneinander-Arbeitens - soll somit unterstützt werden.

 

 

"Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit bedeutet für uns, soziale, ökonomische und umweltbedingte Werte zu schaffen, indem wir die Verbindung dieser Werte untereinander verbessern. Das bedeutet in der Praxis, dass wir gemäß unseres wirtschaftlichen Wachstums und eines größeren Marktanteils auch "erste Wahl"-Arbeitgeber sind; unsere Mitarbeiter erhalten mehr Unterstützung bzw. Zuwendung, um gesünder und zufriedener zu bleiben und von einer besseren Umgebung zu profitieren."

Yukimasa Ohoka, President, DENSO Manufacturing Hungary Ltd.

 


nach oben    Seite drucken