10 Jahre "Enterprise for Health" - Festveranstaltung/Konferenz Mai 2010


Vor dem Hintergrund des weitreichenden Wandels in der Arbeitswelt und der aktuellen Auswirkungen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise wächst der Stellenwert einer Unternehmenspolitik, die Rahmenbedingungen für gesunde Arbeit und eigenverantwortliches Handeln der Beschäftigten schafft.

Die Fähigkeit, kontinuierlich innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, setzt eine Unternehmenskultur voraus, die den Beitrag jedes einzelnen zur Wertschöpfung anerkennt und Unternehmenswerte definiert, die eine gesundheitsgerechte Organisation der Arbeit fördern.
Ein betriebliches Gesundheitsmanagement wird auch deswegen immer wichtiger, weil sich nur auf diese Weise die enormen Herausforderungen auf Grund der Zunahme chronischer, vermeidbarer Erkrankungen in Zukunft meistern lassen.

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens lud das Europäische Unternehmensnetzwerk 'Enterprise for Health' zu einem Erfahrungsaustausch über die zukünftigen Prioritäten und erfolgreichen Strategien der betrieblichen Personal- und Gesundheitspolitik ein.

 

 

 

 


nach oben    Seite drucken